Zylinder/Kolben ausbauen

Benötigte Utensilien: Inbusschlüssel, 10er-11er und 13er Schlüssel wenn ich mich nicht irre,
Dichtungen, Zündkerzenschlüssel, Ratsche mit 13er Nuss, was zum
Hebeln, Behältnis, Kreuzschraubenzieher

1. Benzinhahn zu, Vergaser leer machen, Tank abbauen.
2. Kühlwasser ablassen
3. Zündkerzenstecker abmachen und die Zündkerze rausholen
4. Die 5 Inbusschrauben am Zylinderkopf abschrauben (geht schwer, sucht euch ein langes Rohr um euren Hebel zu verlängern!)
5. 4 Schrauben am Brennraumdeckel entfernen und diesen vorsichtig raushebeln. Jetzt seht ihr euren Brennraum mit Kolben
6. Luftfilter lösen
7. Sicherungsring vom Vergaser zum Membranblock locker schrauben und Vergaser lösen und zur Seite drehen
8. 5 Inbusschrauben am Membranblock lösen und Block herausziehen
9. 2 Inbusschrauben der AS lösen und VORSICHTIG rausheblen. Mit der Zeit kann der Schieber ziemlich festsitzen und man krieg ihn nur Schwer raus. Wenn das der Fall ist löst lieber den Rave-Zug der AS, bzw. löst den Stellmotor, bevor ihr größeren Schaden an der AS anrichtet
10. 4 Muttern am Zylinderfuß lösen
11. Zylinder nach oben herausziehen
12. Den Clip am Kolben entfernen und den Bolzen herausziehen
13. Beim zusammenbauen alle Dichtungen erneuern (gleiche Dicke beachten!!!) und in umgekehrter Reihenfolge zusammenschrauben.

Da Wir Eure Fähigkeiten nicht kennen, übernehmen Wir kein Gewähr zum gelingen der Anleitung.

Losn raucha den Boog.....
 
Heute waren schon 2 Besucher (30 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=