Getriebeöl wechseln


Motor starten, einige Minuten lang im Leerlauf warm laufen lassen
Den Motor abstellen und 10 Minuten abkühlen lassen
Linke Seitenverkleidung abbauen
Nun das Motorrad senkrecht auf den Boden stellen.

Ein Gefäß mit einem Fassungsvermögen von ca. 1l unter die Ablassschraube stellen
Jetzt die Ablassschraube herausdrehen
Die Einfüllschraube herausdrehen
Das zähflüssige Öl in den Behälter laufen lassen
Wenn nötig, Metallreste an der Ablassschraube entfernen
Dichtring prüfen ggf. ersetzen
Nun die Ablassschraube aufschrauben
Über die Einfüllöffnung ca. 600 cm³ Schaltgetriebeöl einfüllen
Nun durch das Schauglas Ölstand kontrollieren und ggf mehr Öl nachfüllen
Einfüllschraube aufschrauben
Jetzt den Motor einige Minuten im Leerlauf laufen lassen, damit sich der Ölkreislauf füllt
Nun ggf den Motorblock von Ölresten befreien
Seitenverkleidung anbauen


Da Wir Eure Fähigkeiten nicht kennen, übernehmen Wir kein Gewähr zum gelingen der Anleitung.

Losn raucha den Boog.....
 
Heute waren schon 2 Besucher (24 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=