Die Aprilia Rs 125 hat mit den Rotax Kolben (asso Kolben) eine sehr gute Serienbestückung, die allerdings bei aprilia unverschämt teuer ist.

Bei 16tsd km sollte man den Kolben tauschen und den Zylinder aushohnen lassen (um ein gutes Schliffbild widerherzustellen).

Meist kostet das Hohnen um die 30 eur0, schließlich sollte man den Zylinder vermessen lassen und einen dementsprechend großen Kolben wählen. Die Kolben gibts in verschiedenen Laufspielen.

Generell sollte das Laufspiel (Abstand Kolben/Zylinderwand) 5/100stel nicht überschreiten (beim Einbau), 5/100stel ist ein guter Standardwert.
Original haben die Aprilias ca. 3/100stel Laufspiel, was bei Zubehörkolben aber etwas eng sein kann.

An Kolben empfehlen sich vor allem die Vertex Kolben, die man in den Maßen 53,96 bis 54,04 zu kaufen bekommt.

Die Kosten liegen da meist bei 90 euro für einen Kolben (mit Ringen/Clips/Bolzen).

Das obere Pleuellager (Kolbenbolzenlager) sollte beim Kolbenwechsel stehts mit erneuert werden.

Racing Kolben haben meist einen Ring und sind leichter, lohnen sich aber absolut nicht für die Straße, da sie nicht weniger anfällig sind wie die originalen Kolben und eine wesentlich kleinere Lebensdauer besitzen.

Da Wir Eure Fähigkeiten nicht kennen, übernehmen Wir kein Gewähr zum gelingen der Anleitung.

Losn raucha den Boog.....
 
Heute waren schon 2 Besucher (9 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=